Beschwipste Kirsche

Kirsche 6

Kirschenzeit. Bei uns hängen sie in großen Trauben an den Ästen. Leuchtend rot in der Sonne. Was für eine Ernte! Und keine Stare weit und breit. Wo sind die eigentlich dieses Jahr?

Da muss man sich einfach an die Ernte machen! Bei uns gibt es eine Kirschgrütze, Beschwipste-Kirsche-Marmelade und Kirschcrepes. Für Marmelade und Crepe legen wir die halbierten Kirschen mindestens 12 Stunden in Zucker/Gelierzucker, Zitronensäure und Kirschwasser ein. Schon allein vom Duft läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Für die Marmelade neben dem Gelierzucker unbedingt Zitronensäure benutzen und nach dem Kochen noch einen ordentlichen Schuss Kirschwasser hinzufügen. Damit bekommt sie ein hinreißendes Aroma.

Kirsche 5

Da wir nur zu zweit sind, verschenken wir viele Marmeladen. Viel schöner als Blumensträuße den Sommer über. Was könnte jetzt gerade schöner sein als ein Körbchen Kirschen und frische Kirschmarmelade.

KIrsche3

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Beschwipste Kirsche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s